Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an:
kundenanfrage@eyecansee.de
Telefon: 040 - 63 79 49 99

 

Facebook Twitter Gplus YouTube Google Maps E-mail RSS

Mit Sicherheit mehr Raum für Hamburg: Secur Selfstorage feiert am 25. Juni Eröffnung des Lagerzentrums Wandsbek

Flexiblen Lagerraum mieten wird immer beliebter: 3. Hamburger Selbstlagezentrum der Secur Gruppe wird mit großem Event für Jung und Alt offiziell eingeweiht

Hamburg, 24. Juni 2011 – Die Nachfrage nach günstigem Lagerraum zur Miete und modernen Selbsteinlagerungsräumen ist in der Hansestadt ungebrochen hoch. Die Secur Gruppe (www.secur.de) erweitert daher ihr Angebot in Hamburg um ein weiteres Selbstlagerzentrum. Alle guten Dinge sind dabei drei, denn zu den beiden Lagerhäusern in den Hamburger Stadtteilen Alsterdorf und Stellingen kommt nun ein drittes Einlagerzentrum im größten Hamburger Bezirk, in Hamburg Wandsbek. Gebührend gefeiert wird der Start vom Secur Selbstlagerzentrum Hamburg Wandsbek (www.secur.de/standort/info/hamburg-wandsbek.html) in der Wandsbeker Zollstraße 81-83 mit einem großen Event. Die Eröffnung wird am Samstag, dem 25. Juni, mit einem umfangreichen Showprogramm zelebriert. RADIO Reeperbahn Moderator Martin Hoefling wird Groß und Klein von der zentralen Showbühne begeistern – ab 13 Uhr sendet RADIO Reeperbahn (www.radio-reeperbahn.de) live vom Secur Event in Hamburg Wandsbek. Neben Spiel und Spaß für Jung und Alt kommt auch die kulinarische Seite nicht zu kurz: Allen Besuchern des Eröffnungsevents werden Grillspezialitäten vom Schwenkgrill angeboten. Informationshungrige können zudem den Tag der offenen Tür im Selbstlagerzentrum nutzen, um einen Blick hinter die Kulissen des modernen Dienstleisters zu werfen und sich über die Miete von Lagerraum zu informieren. Gefeiert wird am Sonnabend, 25. Juni von 11 bis 16 Uhr, der Eintritt ist für alle Gäste frei. Mehr Informationen zum SECUR Selbstlagerzentrum Hamburg Wandsbek und zur offiziellen Einweihungsfeier gibt es online unter http://www.secur.de/standort/info/hamburg-wandsbek.html.

Lagerraum für Privat und Gewerbe – Selbsteinlagerung gefragt wie nie

Der deutsche Markt für Selbstlagerzentren wird von einem großen Nachholbedarf geprägt: Im Gegensatz zu dem Vorreiter Großbritannien, in dem es allein 750 „Selfstorages“ gibt, verfügt Deutschland derzeit nur über rund sechzig Zentren zur Selbsteinlagerung. Da gleichzeitig der Bedarf nach klimatisierten, bewachten Räumen zunimmt, in denen Privatpersonen wie Unternehmen flexibel Gegenstände aller Art verstauen können, reicht das Lagerraumangebot in vielen deutschen Metropolen nicht mehr aus – so auch in Hamburg. Die Nachfrage nach modernem Lagerraum übersteigt das Angebot deutlich. Gefragt sind jetzt moderne Dienstleistungszentren, die den Kunden maximale Flexibilität garantieren. „Das Secur Selbstlagerzentrum Hamburg Wandsbek bietet als Lösung dieser urbanen Logistikprobleme individuelle Lagerboxen in Größen zwischen einem und fünfundzwanzig Quadratmetern an“, sagt Jan Honermeier, Filialleiter des Secur Selbstlagerzentrums Hamburg Wandsbek. Viele Boxen wurden bereits vor der endgültigen Fertigstellung des Selbstlagezentrums und der offiziellen Eröffnung vermietet. „Wir haben deshalb allen Grund, die Eröffnung des Secur Selbstlagerzentrums Hamburg Wandsbek mit einem großen Event zu feiern und freuen uns auf viele Besucher und hoffentlich gutes Wetter.“

Mit Sicherheit mehr Raum für Hamburg: das Secur Selbstlagerzentrum Hamburg Wandsbek

Das neugebaute Secur Selfstorage Selbstlagerzentrum in Wandsbek gehört mit mehr als 1.000 Lagerboxen zu den größten und modernsten Lagerzentren Deutschlands. Dank innovativem Belüftungssystem besteht auf der gesamten Lagerfläche ein gleichbleibendes Klima, durch stabile Temperaturen und einem beständigen Frischluftaustausch werden optimale Lagerbedingungen für Möbel, Akten und andere empfindliche Gegenstände gewährleistet. Das Secur Selfstorage Selbstlagerzentren Wandsbek verfügt zudem über modernste Sicherheitstechnik, die Lagerboxen sind jeweils alarmgesichert. Das Secur Selbstlagerzentrum Hamburg-Wandsbek befindet sich direkt an der B 75 in der Wandsbeker Zollstraße 81-83. Besucher der Eröffnungsfeier können das Selbstlagerzentrum zudem bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Alle Informationen zum Secur Selbstlagerzentrum Hamburg Wandsbek gibt es auf http://www.secur.de/standort/info/hamburg-wandsbek.html.

Über Secur: Die Secur Gruppe ist einer der führenden Betreiber von modernen Selbstlagerzentren in Deutschland. Secur betreibt Selbstlagerzentren in Hamburg, Berlin, Hannover, Sylt – jeweils in zentraler Lage und mit insgesamt über 42.000 m² Lagerfläche. Im Jahr 2003 hat die Secur Gruppe die Dienstleistung Selfstorage aus Amerika und Großbritannien und GB nach Deutschland geholt. Das erste Selbstlagerzentrum wurde in Hamburg errichtet und zählt heute mit über 1.200 vermieteten Lagerboxen zu den größten Selbstlagerzentren Europas. Bis zum heutigen Tage befindet sich die Secur Gruppe in deutscher Unternehmerhand und sucht zur weiteren Expansion zukünftige attraktive Standorte. Alle Informationen im Internet auf www.secur.de und bei Facebook auf www.facebook.com/Secur.Selfstorage

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn