Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an:
kundenanfrage@eyecansee.de
Telefon: 040 - 63 79 49 99

 

Facebook Twitter Gplus YouTube Google Maps E-mail RSS

Funk & TV Akademie Hamburg macht fit für Medien-Zukunft

Neue praxisorientierte Journalistenausbildung startet in der Hafencity

FTVA Dozent Markus Tirok unterrichtet Moderation im Akademie-StudioHamburg, 26. Februar 2008 – „Irgendwas mit Medien!“ ist die häufige Antwort von jungen Menschen auf die Frage nach ihrem Traumberuf. Dieser Traum erfüllt sich jetzt in der Medienmetropole Hamburg: Am 1. April 2008 geht die Funk & TV Akademie Hamburg (FTVA) in der Hafencity an den Start. Drei Studiengänge stehen zur Auswahl: Moderation/ Redaktion, Videojournalismus/ NewTV und Public Relations/ Pressesprecher. Schwerpunkt der Ausbildung ist dabei die Medien-Konvergenz, also das crossmediale Arbeiten für sämtliche Medien.

„Im Internet spielen Bewegtbild-Inhalte eine immer größere Rolle“, sagt Studienleiter Thomas vom Bruck. „Auch individuell abrufbare Medienangebote wie Streams, Vodcasts und Podcasts werden immer wichtiger. Diese crossmedialen Inhalte professionell zu produzieren ist das Kernziel unserer Ausbildungen an der FTVA“. Den Absolventen der FTVA stehen damit nach ihrer Ausbildung sämtliche Medienzweige offen: Der klassische TV- oder Hörfunkjob genauso wie der vielfältige Bereich Internet mit all seinen neuen Medienformen. Das Studieren an der Funk & TV Akademie ist dementsprechend praxisnah und online-orientiert.

Die Studierenden lernen von erstklassigen Dozenten mit langjähriger Erfahrung, die allesamt aktiv in der Medienbranche tätig sind. Damit steht auch ein qualitativ hochwertiges Netzwerk zur Verfügung, dass die Studierenden für Praktika und den späteren Berufseinstieg nutzen können.

„Von Anfang an steht unseren Studenten neueste Studio- und Sendetechnik zur Verfügung, um eine bestmögliche Ausbildung zu garantieren“, erläutert FTVA-Geschäftsführer Andreas Jansen. Nachdem die FTVA-Studenten gelernt haben, eigene TV- und Radiobeiträge zu erstellen folgt die Produktion kompletter Sendungen – inklusive Moderation und Live-Streaming ins Web.

Die Ausbildungsgänge dauern 24 Monate und gliedern sich in ein gemeinsames Grundstudium (6 Monate) sowie die jeweiligen Fachausbildungen im Hauptstudium (18 Monate). Ein Praktikum (3 Monate) ist in das Hauptstudium integriert.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.hafencity-akademie.de

Pressemappe steht unter folgendem Link zum Download bereit: http://www.eyecansee.de/uploads/2008/03/pressemappeftva.zip

Anschrift der Funk & TV Akademie Hamburg
Shanghaiallee 9 (Hafencity) | Lieferadresse: Lohseplatz 1a
20457 Hamburg

Für Rückfragen und Informationen:
EYECANSEE Communications GmbH & Co. KG (DPRG)
Die Full-Service Agentur für Werbung, PR, Event
Frank Koopmann, Steenwisch 21a, 22527 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 703837-0 (DW: -14), Fax: +49 (0)40 703837-29
fkoopmann@eyecansee.de, www.eyecansee.de

 

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn